Archiv DetailsArchive Details
15.11.10 /  Kategorie: TFT-Display, LCD, OLED

Ultraflaches TFT-Kompaktmodul (22“) mit extrem weitem Betrachtungswinkel

 

Beck Elektronik Bauelemente erweitert TFT-Displayfamilie um P-MVA-Modell

Gleich zwei außergewöhnliche Eigenschaften vereint das jüngste industrielle TFT-Display aus der Compact Module Produktfamilie von Beck Elektronik Bauelemente auf sich: Das SCM22W01-R ist extrem flach ausgeführt und lässt sich sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung aus einem besonders großen Winkelbereich von jeweils 89/89 Grad ablesen. Verantwortlich für diesen hervorragenden Winkelbereich ist die
P-MVA-Technik (Premium Multi-domain Vertical Alignment), die bei diesem Display angewandt wird.

Das Displaymodul mit seiner Bildschirmdiagonale von 55,9 Zentimeter (22 Zoll) bietet eine Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Eingangssignale nimmt es wahlweise über eine RGB- oder eine DVI-Schnittstelle entgegen. Der hohe Kontrast von 1000:1 bei einer Helligkeit von 300 cd/m² kann sich sehen lassen. Bei dem Basisdisplay handelt es sich um einen Industriebildschirm mit einer garantierten Produktlaufzeit von mindestens drei Jahren.

Alle Displaymodule der Standard Line von Beck Elektronik Bauelemente sind CE-zertifiziert. Als gekapselte Ausführung bieten sie ein sehr gutes EMV-Verhalten. Weitere gemeinsame Merkmale sind die Montage über gehäuseseitige Aufnahmepunkte und die Verwendung von Standard-Steckverbindern für die Signalanschlüsse.

Weitere Informationen über die Beck Compact Module erhalten Sie unter www.beck-oled-lcd-tft-display.de